ADHS bei Erwachsenen: 5 Verhaltensweisen, die du vermeiden solltest

Inhaltsübersicht

ADHS bei Erwachsenen: 5 Verhaltensweisen, die du vermeiden solltest Hast du ADHS und fragst dich, was du tun und was du vermeiden solltest? Hier sind einige ADHS Tipps!

Erwachsene mit Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) können täglich Herausforderungen wie Zeitmanagement, Arbeit und soziale Beziehungen bewältigen müssen, was manchmal überwältigend sein kann. Die ADHS-Symptome können dazu führen, dass du dich von deinem Umfeld missverstanden fühlst.

Glücklicherweise gibt es ADHS Tipps und Verhaltensweisen, die du entwickeln kannst, um dein ADHS zu beruhigen und zu lernen, dein Leben mit der Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) zu kontrollieren.

Es ist wichtig zu verstehen, dass deine täglichen Gewohnheiten einen erheblichen Einfluss auf deine Konzentration und Aufmerksamkeit haben können, und dies kann die ADHS-Symptome positiv oder negativ beeinflussen.

In diesem Artikel werden wir die Verhaltensweisen erkunden, die du vermeiden und annehmen solltest, wenn du ein Erwachsener mit ADHS bist. 

Fangen wir mit den 5 Verhaltensweisen an, die du vermeiden solltest, wenn du ADHS hast!

Was du vermeiden solltest, wenn du ein Erwachsener mit ADHS bist

Erwachsene mit ADHS stehen oft vor Aufgaben und Situationen, die besondere Aufmerksamkeit erfordern. Daher ist es wichtig zu wissen, welche schlechten Gewohnheiten bei ADHS zu vermeiden sind, um eine Verschlechterung der Symptome der Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung zu verhindern.

Erkunden wir gemeinsam einige Verhaltensweisen, die du vermeiden solltest, wenn du mit ADHS lebst, um herauszufinden, was die Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) verschlechtert und wie du die Symptome besser managen kannst!

1. Vermeide langes Sitzen, um die Konzentration bei ADHS nicht zu verschlechtern

Verschiedene Studien haben gezeigt, dass langes Sitzen oder Liegen die Probleme der Unaufmerksamkeit und Hyperaktivität verstärkt. Im Gegenteil, körperliche Betätigung bietet signifikante Vorteile für Menschen mit ADHS. Sie verbessert die neurologische Verhaltensfunktionen erheblich und fördert eine konzentriertere Aufmerksamkeit und eine bessere Aufgabenbewältigung.

Wenn du mit ADHS lebst, gibt es keinen Grund, einen sitzenden Lebensstil zu führen; im Gegenteil, es gibt viele Gründe, körperliche Aktivität als integralen Bestandteil deines Wohlbefindens zu betrachten!

2. Vermeide es, deine ADHS-Medikamente auszulassen

Wenn du eine medikamentöse Therapie für deine Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) durchführst, ist es wichtig, die Konsistenz bei der Einnahme der ADHS-Medikamente zu bewahren. Vermeide es, Dosen auszulassen oder die Einnahme der ADHS-Medikamente zu unterbrechen, auch wenn du Verbesserungen bemerkst.

Denk daran, dass für den Beginn einer medikamentösen Therapie eine ADHS-Diagnose erforderlich ist. In diesem Fall kann GAM Medical dir helfen!

GAM Medical ist ein auf ADHS bei Erwachsenen spezialisiertes Zentrum, das die Diagnose der Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) anbietet.

3. Vermeide Alkohol oder Energydrinks, um die Aktivität der präfrontalen Kortex bei ADHS nicht zu reduzieren

Der Konsum von Alkohol und Rauchen sind dafür bekannt, die Aktivität der präfrontalen Kortex zu reduzieren, die bei Menschen mit ADHS bereits beeinträchtigt ist. Der Konsum dieser Substanzen, oft zur Linderung von Unruhe und Stress aufgrund von ADHS, kann die Symptome langfristig erheblich verschlechtern.

Vermeide auch den Konsum von Energydrinks, die reich an Koffein sind. Obwohl sie kurzfristig die Konzentration steigern können, sind ihre Effekte nur von kurzer Dauer. Wenn die Wirkung des Koffeins nachlässt, können Reizbarkeit und eine erhöhte Konzentrationsschwierigkeit auftreten.

4. Vermeide es, die ADHS-Therapie zu unterbrechen

Die Verhaltenstherapie oder medikamentöse Therapie stellt einen wesentlichen Bestandteil der Behandlung der Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) dar. Viele Erwachsene mit ADHS finden Nutzen in der medikamentösen und nicht-medikamentösen Therapie von ADHS, indem sie Verhaltenskompetenzen und Gewohnheiten entwickeln, die ihnen helfen, ihre Kondition im Laufe ihres Lebens besser zu managen. Daher ist es entscheidend, die ADHS-Therapie nicht zu früh abzubrechen!

Denk daran, dass, wenn du eine Behandlung für deine Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) beginnen möchtest, die Online-Therapie von GAM Medical die richtige Lösung für dich sein könnte!

5. Vermeide es, die Hoffnung für dein ADHS zu verlieren

Denk daran, dass es immer möglich ist, die Funktionalität deines Gehirns zu verbessern und dass ein trainiertes Gehirn dir ermöglicht, die Symptome von ADHS effektiver zu managen. Die gute Nachricht ist, dass du mit der ADHS-Diagnose und der ADHS-Behandlung die richtige Hilfe erhalten kannst, um ein größeres Wohlbefinden zu erreichen.

Deshalb ist die ADHS-Diagnose von GAM Medical so wichtig. Denk daran, dass du nie allein bist!

Was du tun solltest, wenn du ein Erwachsener mit ADHS bist

Wir haben einige schlechte Gewohnheiten im Zusammenhang mit ADHS gesehen und was deine Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) verschlechtern kann. Jetzt erkunden wir praktische Strategien und ADHS Tipps, die Erwachsene mit ADHS anwenden können, um ihre Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) effektiv zu managen und ein ausgeglicheneres Leben zu führen.

Entdecken wir gemeinsam die positiven Verhaltensweisen und ADHS Tipps, die einen Unterschied im täglichen Umgang mit ADHS machen können!

2. Setze die richtigen Prioritäten: Versuche, die wichtigsten und dringendsten Aufgaben ganz oben auf der Aufgabenliste zu platzieren, so dass sie Vorrang haben, bevor Du weniger dringende Aufgaben in Angriff nimmst. Lege für alle Aufgaben Fristen fest, damit Du deine Zeit besser einteilen kannst.

3. Setze Ablenkungen ein Ende: Wenn Du Probleme mit Ablenkungen hast ist die Umgebung, in der Du arbeitest, entscheidend. Versuche, die äußere Unordnung zu minimieren, stelle ein „Bitte nicht stören“-Schild an der Tür auf, schalte deine elektronischen Geräte stumm und stelle deinen Schreibtisch zur Wand hin, damit Du nicht weiter abgelenkt wirst.

 

 

4. Ein gesunder Lebensstil, um deine Stimmung zu verbessern 

Aufgrund der Impulsivität und Desorganisation, die häufig mit ADHS einhergehen, könntest Du Schwierigkeiten mit unregelmäßigem Schlaf, ungesunder Ernährung und unzureichender Bewegung haben. Diese Probleme können zu zusätzlichem Stress und schlechter Stimmung beitragen. Neben der Ernährung ist es wichtig, einen ausgewogenen Lebensstil zu pflegen. Deshalb ist es wichtig, die Kontrolle über deine Lebensgewohnheiten zu übernehmen und gesündere Routinen einzuführen. Hier sind einige Vorschläge und ADHS Tipps!

 

1.Sport treiben und mit der Natur in Kontakt bleiben

Die Studie „Effects of exercise on attention deficit and other major symptoms in adhd children“ (Auswirkungen von Bewegung auf Aufmerksamkeitsdefizite und andere Hauptsymptome bei ADHS-Kindern) besagt, dass Bewegung die Aufmerksamkeit, die exekutiven Funktionen und die motorischen Fähigkeiten verbessern kann. Versuchen Sie, sich in einem Park oder in Ihrem Garten zu bewegen, und verbringen Sie auch nur eine Stunde pro Woche mit Entspannungsübungen wie Yoga oder Meditation.

 

2. Schlafen Sie viel

Schlafmangel kann die ADHS-Symptome bei Erwachsenen verstärken und die Fähigkeit beeinträchtigen, mit Stress und Stimmungsschwankungen umzugehen und die Konzentration während des Tages aufrechtzuerhalten. Es gibt kleine Veränderungen, die Sie an Ihren täglichen Gewohnheiten vornehmen können, um die Schlafqualität deutlich zu verbessern:

Vermeiden Sie die Einnahme von Koffein am Nachmittag und Abend.
Treiben Sie regelmäßig Sport, aber vermeiden Sie es, dies innerhalb einer Stunde vor dem Einschlafen zu tun.
Schaffen Sie sich eine ruhige Abendroutine, vielleicht mit einer Dusche oder einem heißen Bad kurz vor dem Schlafengehen.
Wenn Sie diese ADHS Tipps befolgen, können Sie Ihren Schlaf stabilisieren und Ihr Leben mit ADHS besser in den Griff bekommen.

 

5. Was zu tun ist, wenn Sie ADHS haben: Beginnen Sie mit der Diagnose von GAM Medical

Wir bei GAM Medical bietet Ihnen eine Bescheinigung über die Diagnose Ihrer Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) an! Die ADHS-Diagnose von GAM Medical richtet sich an Erwachsene und junge Erwachsene mit ADHS.

Ihr geistiges und psychisches Wohlbefinden steht bei uns an erster Stelle. Buchen Sie Ihre ADHS-Diagnose bei GAM Medical, um mit ADHS in vollen Zügen zu leben!

Beginnen Sie hier! Starten Sie mit einer ADHS-Diagnose von GAM Medical!

     

    1. Widme Zeit der Organisation: Unordnung stellt eine ständige Ablenkungsquelle dar, daher versuche, jeden Tag 5 bis 10 Minuten einzuplanen, um deinen Schreibtisch und Arbeitsplatz zu ordnen und unnötige Ablenkungen zu reduzieren.

    2. Setze die richtigen Prioritäten: Versuche, die wichtigsten und dringendsten Aufgaben ganz oben auf der Aufgabenliste zu platzieren, so dass sie Vorrang haben, bevor Du weniger dringende Aufgaben in Angriff nimmst. Lege für alle Aufgaben Fristen fest, damit Du deine Zeit besser einteilen kannst.

    3. Setze Ablenkungen ein Ende: Wenn Du Probleme mit Ablenkungen hast ist die Umgebung, in der Du arbeitest, entscheidend. Versuche, die äußere Unordnung zu minimieren, stelle ein „Bitte nicht stören“-Schild an der Tür auf, schalte deine elektronischen Geräte stumm und stelle deinen Schreibtisch zur Wand hin, damit Du nicht weiter abgelenkt wirst.

     

     

    4. Ein gesunder Lebensstil, um deine Stimmung zu verbessern 

    Aufgrund der Impulsivität und Desorganisation, die häufig mit ADHS einhergehen, könntest Du Schwierigkeiten mit unregelmäßigem Schlaf, ungesunder Ernährung und unzureichender Bewegung haben. Diese Probleme können zu zusätzlichem Stress und schlechter Stimmung beitragen. Neben der Ernährung ist es wichtig, einen ausgewogenen Lebensstil zu pflegen. Deshalb ist es wichtig, die Kontrolle über deine Lebensgewohnheiten zu übernehmen und gesündere Routinen einzuführen. Hier sind einige Vorschläge und ADHS Tipps!

     

    1.Sport treiben und mit der Natur in Kontakt bleiben

    Die Studie „Effects of exercise on attention deficit and other major symptoms in adhd children“ (Auswirkungen von Bewegung auf Aufmerksamkeitsdefizite und andere Hauptsymptome bei ADHS-Kindern) besagt, dass Bewegung die Aufmerksamkeit, die exekutiven Funktionen und die motorischen Fähigkeiten verbessern kann. Versuchen Sie, sich in einem Park oder in Ihrem Garten zu bewegen, und verbringen Sie auch nur eine Stunde pro Woche mit Entspannungsübungen wie Yoga oder Meditation.

     

    2. Schlafen Sie viel

    Schlafmangel kann die ADHS-Symptome bei Erwachsenen verstärken und die Fähigkeit beeinträchtigen, mit Stress und Stimmungsschwankungen umzugehen und die Konzentration während des Tages aufrechtzuerhalten. Es gibt kleine Veränderungen, die Sie an Ihren täglichen Gewohnheiten vornehmen können, um die Schlafqualität deutlich zu verbessern:

    Vermeiden Sie die Einnahme von Koffein am Nachmittag und Abend.
    Treiben Sie regelmäßig Sport, aber vermeiden Sie es, dies innerhalb einer Stunde vor dem Einschlafen zu tun.
    Schaffen Sie sich eine ruhige Abendroutine, vielleicht mit einer Dusche oder einem heißen Bad kurz vor dem Schlafengehen.
    Wenn Sie diese ADHS Tipps befolgen, können Sie Ihren Schlaf stabilisieren und Ihr Leben mit ADHS besser in den Griff bekommen.

     

    5. Was zu tun ist, wenn Sie ADHS haben: Beginnen Sie mit der Diagnose von GAM Medical

    Wir bei GAM Medical bietet Ihnen eine Bescheinigung über die Diagnose Ihrer Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) an! Die ADHS-Diagnose von GAM Medical richtet sich an Erwachsene und junge Erwachsene mit ADHS.

    Ihr geistiges und psychisches Wohlbefinden steht bei uns an erster Stelle. Buchen Sie Ihre ADHS-Diagnose bei GAM Medical, um mit ADHS in vollen Zügen zu leben!

    Beginnen Sie hier! Starten Sie mit einer ADHS-Diagnose von GAM Medical!

    1. Entwickle präzise Gewohnheiten für dein ADHS und halte dich daran

    Zu den charakteristischen Merkmalen von Erwachsenen mit ADHS gehören Ablenkung und Schwierigkeiten bei der Organisation. Es gibt jedoch Strategien, um diese ADHS-Symptome zu beruhigen und einen systematischen Ansatz zur Organisation zu verfolgen. Tatsächlich kann die Annahme organisierterer Routinen und die Nutzung von Werkzeugen wie Tagesplanern und Erinnerungen deine Organisation erheblich verbessern.

    Hier sind 5 Gewohnheiten und ADHS Tipps, die du entwickeln kannst, um dein Leben mit ADHS besser zu kontrollieren.

       

      1. Schaffe Platz: Um im Leben organisiert zu sein, ist es wichtig, in einem organisierten Raum zu leben. Der erste Schritt sollte daher sein, dein Zuhause und dein Zimmer zu organisieren. Frage dich, was du täglich brauchst, und finde Behälter für Dinge, die du nicht benötigst. Wirf unnötige und nicht unbedingt notwendige Dinge weg.

      2. Nutze Listen: Verwende Listen und Notizen, um regelmäßig Aktivitäten, Projekte, Fristen und Termine zu überwachen. Du kannst dies sowohl in einem Kalender oder Notizbuch als auch direkt auf deinem Handy tun.

      3. Erledige deine Aufgaben sofort: Wenn du dich sofort um die Dinge kümmerst, die du erledigen musst, wie Telefonate beantworten, Geschirr spülen oder Dokumente unterschreiben, kannst du Vergesslichkeit, Unordnung und Prokrastination verhindern. Wenn eine Aufgabe zwei Minuten oder weniger dauert, erledige sie sofort, anstatt sie aufzuschieben!

      4. Erstelle ein Ablagesystem für Dokumente: Teile die Dokumente in Kategorien ein, indem du Trennblätter oder separate Ordner verwendest, mit Etiketten und verschiedenen Farben für jede Art von Dokument, sodass du sie schnell wiederfinden kannst, wenn du sie benötigst.

      5. Verwalte die Post täglich: Nimm dir jeden Tag ein paar Minuten Zeit, um die Post zu verwalten, am besten gleich, wenn du sie aus dem Briefkasten holst und ins Haus bringst. Entscheide, was du wegwerfen und was du aufbewahren möchtest, und archiviere es dann an einem bestimmten Ort. Dasselbe gilt für E-Mails! Es ist besser, jeden Tag ein paar Minuten zu investieren, als stundenlang daran zu arbeiten, weil man die Aufgabe aufgeschoben hat.

      2. Manage deine Zeit besser, wenn du ADHS hast

      Herausforderungen beim Zeitmanagement sind ein häufiges Merkmal von ADHS. Es ist normal, dass Erwachsene mit ADHS häufig das Zeitgefühl verlieren, Fristen verpassen, prokrastinieren oder die benötigte Zeit für Aufgaben falsch einschätzen. Diese Schwierigkeiten können Frustration und ein Gefühl der Unfähigkeit erzeugen und andere ungeduldig machen. Es gibt jedoch ADHS Tipps und Lösungen, die dir helfen können, deine Zeit effektiver zu managen!

         

        1. Verwende Timer: Setze für jede Aufgabe definierte Zeitlimits und stelle einen Timer oder Wecker, um dich zu benachrichtigen, wenn die Zeit abgelaufen ist.

        2. Gib dir mehr Zeit, als du denkst, dass du brauchst: Erwachsene mit ADHS können oft nicht leicht abschätzen, wie viel Zeit sie für eine Aufgabe benötigen. Versuche daher, für jede halbe Stunde, die Du denkst, dass eine Aufgabe dauern könnte, zehn Minuten hinzuzufügen. Auf diese Weise bist du auch dann pünktlich, wenn deine Berechnungen falsch sind oder etwas schiefgeht!

        3. Lerne, nein zu sagen: Oft können Impulsivität und die Unfähigkeit, abzulehnen, Erwachsene mit ADHS dazu bringen, sich zu viel Arbeit aufzubürden. Denke daran, dass ein überfüllter Kalender Gefühle der Überforderung, Müdigkeit und die Qualität deiner Arbeit beeinträchtigen kann. Daher ist es wichtig, bestimmte Verpflichtungen abzulehnen, um einen ausgeglicheneren Lebensstil zu führen und Stress zu vermeiden.

        3. Bleibe konzentriert bei der Arbeit, wenn du ADHS hast

        Für Erwachsene mit ADHS können Organisation, Aufgabenbewältigung und Planung besonders schwierig sein. Doch diese Fähigkeiten sind für jede Arbeit oder Aktivität, die man ausführen muss, essenziell.

        Hier sind einige ADHS Tipps, um bei der Arbeit konzentriert zu bleiben, wenn du ADHS hast!

         

        1. Widme Zeit der Organisation: Unordnung stellt eine ständige Ablenkungsquelle dar, daher versuche, jeden Tag 5 bis 10 Minuten einzuplanen, um deinen Schreibtisch und Arbeitsplatz zu ordnen und unnötige Ablenkungen zu reduzieren.

        2. Setze die richtigen Prioritäten: Versuche, die wichtigsten und dringendsten Aufgaben ganz oben auf der Aufgabenliste zu platzieren, so dass sie Vorrang haben, bevor Du weniger dringende Aufgaben in Angriff nimmst. Lege für alle Aufgaben Fristen fest, damit Du deine Zeit besser einteilen kannst.

        3. Setze Ablenkungen ein Ende: Wenn Du Probleme mit Ablenkungen hast ist die Umgebung, in der Du arbeitest, entscheidend. Versuche, die äußere Unordnung zu minimieren, stelle ein „Bitte nicht stören“-Schild an der Tür auf, schalte deine elektronischen Geräte stumm und stelle deinen Schreibtisch zur Wand hin, damit Du nicht weiter abgelenkt wirst.

         

         

        4. Ein gesunder Lebensstil, um deine Stimmung zu verbessern 

        Aufgrund der Impulsivität und Desorganisation, die häufig mit ADHS einhergehen, könntest Du Schwierigkeiten mit unregelmäßigem Schlaf, ungesunder Ernährung und unzureichender Bewegung haben. Diese Probleme können zu zusätzlichem Stress und schlechter Stimmung beitragen. Neben der Ernährung ist es wichtig, einen ausgewogenen Lebensstil zu pflegen. Deshalb ist es wichtig, die Kontrolle über deine Lebensgewohnheiten zu übernehmen und gesündere Routinen einzuführen. Hier sind einige Vorschläge und ADHS Tipps!

         

        1.Sport treiben und mit der Natur in Kontakt bleiben

        Die Studie „Effects of exercise on attention deficit and other major symptoms in adhd children“ (Auswirkungen von Bewegung auf Aufmerksamkeitsdefizite und andere Hauptsymptome bei ADHS-Kindern) besagt, dass Bewegung die Aufmerksamkeit, die exekutiven Funktionen und die motorischen Fähigkeiten verbessern kann. Versuchen Sie, sich in einem Park oder in Ihrem Garten zu bewegen, und verbringen Sie auch nur eine Stunde pro Woche mit Entspannungsübungen wie Yoga oder Meditation.

         

        2. Schlafen Sie viel

        Schlafmangel kann die ADHS-Symptome bei Erwachsenen verstärken und die Fähigkeit beeinträchtigen, mit Stress und Stimmungsschwankungen umzugehen und die Konzentration während des Tages aufrechtzuerhalten. Es gibt kleine Veränderungen, die Sie an Ihren täglichen Gewohnheiten vornehmen können, um die Schlafqualität deutlich zu verbessern:

        Vermeiden Sie die Einnahme von Koffein am Nachmittag und Abend.
        Treiben Sie regelmäßig Sport, aber vermeiden Sie es, dies innerhalb einer Stunde vor dem Einschlafen zu tun.
        Schaffen Sie sich eine ruhige Abendroutine, vielleicht mit einer Dusche oder einem heißen Bad kurz vor dem Schlafengehen.
        Wenn Sie diese ADHS Tipps befolgen, können Sie Ihren Schlaf stabilisieren und Ihr Leben mit ADHS besser in den Griff bekommen.

         

        5. Was zu tun ist, wenn Sie ADHS haben: Beginnen Sie mit der Diagnose von GAM Medical

        Wir bei GAM Medical bietet Ihnen eine Bescheinigung über die Diagnose Ihrer Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) an! Die ADHS-Diagnose von GAM Medical richtet sich an Erwachsene und junge Erwachsene mit ADHS.

        Ihr geistiges und psychisches Wohlbefinden steht bei uns an erster Stelle. Buchen Sie Ihre ADHS-Diagnose bei GAM Medical, um mit ADHS in vollen Zügen zu leben!

        Beginnen Sie hier! Starten Sie mit einer ADHS-Diagnose von GAM Medical!

        Abonnieren
        Benachrichtige mich bei
        guest
        0 Kommentare
        Inline Feedbacks
        View all comments

        Lebst Du als Erwachsene*r mit ADHS?
        Finde es jetzt heraus!

        Weitere Artikel

        Wie funktioniert die Diagnose von ADHS?

        Folge uns hier