Aktivitätslähmung bei ADHS überwinden: 6 super Strategien

Inhaltsübersicht

 

Aktivitätslähmung bei ADHS überwinden: Jeder kennt das Gefühl, vor einer Aufgabe zu stehen und nicht anfangen zu können. Der Körper erstarrt und es scheint unmöglich, die Aufgabe zu bewältigen.

Für Menschen mit ADHS ist Prokrastination eine häufige Eigenschaft der Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS). Es ist möglich, diese Situation zu bewältigen, ohne den Mut zu verlieren. Es gibt verschiedene Strategien, um die Prokrastination zu überwinden.

Entdecke die 6 Strategien, um die Aktivitätslähmung bei ADHS zu umgehen!

Was ist die Aktivitätslähmung bei ADHS?

Die Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) ist eine neurodivergente Eigenschaft, die Menschen in verschiedenen Altersgruppen betrifft, einschließlich des Erwachsenenalters. ADHS kann durch Prokrastination, auch bekannt als Aktivitätslähmung bei ADHS, gekennzeichnet sein. Die Aktivitätslähmung bei ADHS oder Prokrastination ist die Schwierigkeit, Aufgaben zu beginnen und abzuschließen, sei es aufgrund von organisatorischen und planerischen Anforderungen oder weil es schwierig ist, die Konzentration aufrechtzuerhalten.

Es ist eine der häufigsten Eigenschaften bei Menschen mit Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS). Die erhöhte Ablenkbarkeit von Menschen mit ADHS kann die Aufmerksamkeit von der aktuellen Aufgabe ablenken und so zur Aktivitätslähmung bei ADHS (oder Prokrastination) beitragen. Darüber hinaus neigen Menschen mit ADHS dazu, ,stärkere emotionale Reaktionen auf Reize zu zeigen, was zu erhöhter Angst, Stress und Frustration führen kann und es noch schwieriger macht, Aufgaben zu beginnen.

Es scheint wirklich unmöglich, diesem Teufelskreis zu entkommen. Man kann die Situation bewältigen, um das eigene psychische Wohlbefinden zu verbessern! Es gibt verschiedene Strategien, um Erwachsenen zu helfen, die Aktivitätslähmung bei ADHS zu bewältigen. Wichtig ist, das Problem mit Selbstmitgefühl und Geduld anzugehen.

1. Aktiviere das parasympathische Nervensystem bei ADHS

Der erste Schritt für Erwachsene mit Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) ist, sich dessen bewusst zu sein, was im eigenen Körper vor sich geht.

Das sympathische Nervensystem einer Person mit ADHS könnte eine Aufgabe als gefährlich und stressig empfinden und instinktiv mit Aktivitätslähmung und Flucht reagieren. Diese typische Prokrastination bei ADHS beeinträchtigt den Willen, die Aufgabe anzugehen, die möglicherweise Angst auslöst.

Der nächste Schritt, um die Aktivitätslähmung bei ADHS zu umgehen, besteht darin, diese Reaktion zu steuern. Dies kann durch die Aktivierung des parasympathischen Nervensystems geschehen, das für die Förderung von Ruhe zuständig ist. Um das Nervensystem zu unterstützen und Angst zu reduzieren, gibt es verschiedene Strategien:

     

      • Durchführung von geführten Atemübungen,

      • Hören von entspannender Musik, insbesondere mit einer Frequenz von 432 Hz, die beruhigend auf das Nervensystem wirken soll,

      • Übungen wie die 5,4,3,2,1-Übung, bei der man fünf Dinge identifiziert, die man sehen kann, vier Dinge, die man hören kann, drei Dinge, die man berühren kann, zwei Dinge, die man riechen kann, und eine Sache, die man schmecken kann.

    2. Finde den richtigen Schwung, um eine Aktivität zu beginnen und die Aktivitätslähmung bei ADHS zu vermeiden

    Wie kann man den richtigen Schwung finden, um eine Aktivität zu beginnen, wenn man ADHS hat? Die Antwort könnte darin liegen, die Aufgabe mit einer Art Aufwärmphase anzugehen. Menschen mit Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) könnten mit den einfacheren Teilen der Aufgabe beginnen, um den nötigen Schwung für die Hauptaufgabe zu bekommen.

    Einige Beispiele für ein „Aufwärmen“ für Erwachsene mit ADHS könnten sein:

       

        • Wasser trinken,

        • den Computer einschalten,

        • einen ersten Blick auf die zu erledigende Aufgabe werfen.

      Der nächste Schritt, um die Aktivitätslähmung bei ADHS zu bewältigen, ist die Selbstakzeptanz. Lass uns weiterhin die Strategien zur Bewältigung der typischen Prokrastination bei ADHS erkunden.

      3. Akzeptiere das ADHS-Gehirn

      Menschen mit Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) sind von Reizen angezogen. Es ist daher wichtig, an der eigenen Bewusstheit mit einem ADHS-Experten zu arbeiten, das eigene ADHS-Gehirn zu akzeptieren und die Manifestationen der Bedingung in Stärken zu verwandeln. Tatsächlich könnte es für Menschen mit ADHS hilfreich sein, die Aufgabe zu einer Herausforderung, einer Neuheit oder einer Dringlichkeit zu machen, um sie ansprechender zu gestalten.

      Nachdem die Aufgabe erledigt ist, könnte es für Menschen mit ADHS hilfreich sein, eine Belohnung vorzubereiten, um den richtigen Anreiz zu schaffen und die Aktivitätslähmung bei ADHS zu vermeiden.

      Ein praktisches Beispiel, um Prokrastination zu vermeiden, könnte sein, dass Menschen mit ADHS 20 Minuten an der Aufgabe arbeiten und dann eine 10-minütige Pause machen. Ein weiteres Beispiel, um die Aktivitätslähmung bei ADHS zu umgehen, könnte darin bestehen, zu sehen, wie viele Aufgaben in 25 Minuten erledigt werden können, unterstützt durch einen Wecker oder Timer.

      4. Finde die richtigen Motivationen, um die Aktivitätslähmung bei ADHS zu vermeiden

      Eine starke Motivation könnte eine weitere Strategie sein, um die Aktivitätslähmung bei ADHS zu bewältigen und die Aufgabe zu beenden. Eine angemessene Motivation kann das Erreichen des Endziels, also das Abschließen der Aufgabe, erleichtern. Es könnte für Erwachsene mit ADHS hilfreich sein, sich mit einem ADHS-Experten auszutauschen.

      Außerdem könnte es für Menschen mit ADHS hilfreich sein, darüber nachzudenken, welche Vorteile die Erledigung der Aufgabe bringen würde.

       

      5. Mach die Aufgabe spannender, um die Aktivitätslähmung bei ADHS zu umgehen

      Eine der Hauptursachen für Prokrastination bei Menschen mit Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) könnte sein, dass eine Aufgabe für Erwachsene mit ADHS wenig ansprechend ist. Kann man die Aufgabe für Erwachsene mit ADHS spannender gestalten? Ja! Praktische Strategien, um die Aufgabe aufregender zu gestalten und die Aktivitätslähmung (oder Prokrastination) bei Menschen mit ADHS zu umgehen, könnten folgende sein:

         

          • Wenn die Aufgabe zu groß erscheint, könntest du Zeitfenster und Zeitblöcke einplanen, um daran zu arbeiten. Erinnere dich und dein „ADHS“ daran, dass es nicht notwendig ist, alles auf einmal zu erledigen. Daher könnte die Person mit ADHS die Aufgabe fragmentieren und überschaubarer machen, um die Aktivitätslähmung oder Prokrastination zu bewältigen.

           

            • Wenn du hingegen Angst hast, die Aufgabe nicht optimal zu erledigen, könntest du mit einem ersten Entwurf beginnen und später daran weiterarbeiten. Die Person mit ADHS könnte die Aufgabe spannender gestalten und wahrscheinlich die Aktivitätslähmung (Prokrastination) vermeiden.

          6. Hole dir Hilfe von Psychologen und Psychiatern, die auf ADHS spezialisiert sind: GAM Medical

          Allein kann es schwierig sein, die Prokrastination zu überwinden und die Aktivitätslähmung zu vermeiden, trotz unzähliger Bemühungen. Daher ist es notwendig, Hilfe von Psychologen und Psychiatern zu suchen, die auf Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) spezialisiert sind. Die ADHS-Spezialisten bei GAM Medical könnten dich bei der Bewältigung der Aufgabe und vor allem bei der Bewältigung der typischen Aktivitätslähmung (oder Prokrastination) bei Menschen mit ADHS unterstützen.

          Die Spezialisten von GAM Medical, einem auf ADHS bei Erwachsenen spezialisierten Zentrum, können Erwachsenen und jungen Erwachsenen (ab 16 Jahren) helfen, die beste Strategie zu finden, um die Konzentration aufrechtzuerhalten und die Prokrastination zu bewältigen. Erhalte Unterstützung von unseren Psychologen und Psychiatern, die auf Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) spezialisiert sind und finde dein psychisches Wohlbefinden.

          Vermutest du, dass du ADHS hast? Entdecke jetzt unsere Experten!

          Abonnieren
          Benachrichtige mich bei
          guest
          0 Kommentare
          Inline Feedbacks
          View all comments

          Lebst Du als Erwachsene*r mit ADHS?
          Finde es jetzt heraus!

          Weitere Artikel

          Wie funktioniert die Diagnose von ADHS?

          Folge uns hier