Schlafstörungen bei Erwachsenen mit ADHS: 5 super Tipps zur Verbesserung

Inhaltsübersicht

Schlafstörungen bei Erwachsenen mit ADHS sind ein häufiges Problem, das oft die Lebensqualität erheblich beeinträchtigt. In diesem Artikel erfährst Du, wie Du Schlafstörungen bei Erwachsenen mit ADHS effektiv bewältigen kannst. Wir analysieren die häufigsten Schlafstörungen und geben nützliche Strategien und Tipps zur Verbesserung des Schlafs.

Erfahre, wie Du Deinen Schlaf verbessern kannst, wenn Du von ADHS betroffen bist. 

Häufige Schlafstörungen bei Erwachsenen mit ADHS

Es wird geschätzt, dass das Vorkommen von Schlafstörungen bei Erwachsenen mit Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) bei 83% liegt (Sobanski et al., 2008). Schlafstörungen bei Erwachsenen mit ADHS sind häufiger bei Personen mit Hyperaktivität, können aber auch bei anderen ADHS-Typen auftreten.

Welche Schlafsymptome sind bei Erwachsenen mit ADHS häufig? Im Vergleich zur Allgemeinbevölkerung treten bei Erwachsenen mit ADHS zwei Schlafstörungen häufiger auf: die Insomnie und das Restless-Legs-Syndrom.

Insomnie bei Erwachsenen mit ADHS

Insomnie äußert sich durch Schwierigkeiten beim Einschlafen und Durchschlafen. Schlafstörungen bei Erwachsenen mit ADHS, insbesondere Insomnie, können durch die Nutzung von Geräten wie Fernsehern und Smartphones vor dem Schlafengehen verschlimmert werden. Diese Geräte sind potenzielle Ablenkungsquellen, die das Einschlafen verzögern können. Erwachsene mit ADHS neigen dazu, das Ausschalten dieser Geräte hinauszuzögern, was die Insomnie verschlimmern kann.

ADHS – Restless-Legs-Syndrom

Das Restless-Legs-Syndrom könnte bei Erwachsenen mit Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (Cortese et al., 2008) auftreten. Dieses Syndrom verursacht nächtliche Mobilität und ein starkes Bedürfnis, die Beine zu bewegen, was die Schlafqualität bei Erwachsenen mit ADHS beeinträchtigen kann.

Nützliche Tipps zur Verbesserung des Schlafs bei Erwachsenen mit ADHS

Hier, sind einige nützliche Tipps zur Verbesserung des Schlafs bei Erwachsenen mit Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS):

  1. Eine regelmäßige Routine beibehalten: Gehe jeden Tag zur gleichen Zeit ins Bett und stehe zur gleichen Zeit auf, auch an freien Tagen oder Wochenenden. Dies hilft, die innere Uhr zu regulieren und eine konstante Routine beizubehalten.
  2. Eine schlaffördernde Umgebung schaffen: Vermeide andere Aktivitäten im Bett und im Schlafzimmer. Lege Dich nur hin, wenn Du Dich schläfrig oder extrem müde fühlst. Wenn Du nicht schlafen kannst, verlasse das Bett und kehre erst zurück, wenn Du Dich schläfrig fühlst.
  3. Reize vor dem Schlafengehen vermeiden: Vermeide die Nutzung von elektronischen Geräten wie Mobiltelefonen, Tablets oder Computern mindestens eine Stunde vor dem Schlafengehen. Das blaue Licht dieser Geräte kann den Schlaf stören.
  4. Die Schlafhygiene verbessern: Vermeide koffein- und alkoholhaltige Getränke sowie Tee und Tabak mindestens zwei Stunden vor dem Schlafengehen, um die Schlafhygiene zu verbessern.
  5. Entspannungsmethoden anwenden: Lerne einige Entspannungstechniken, die eine wertvolle Unterstützung für die anderen Strategien darstellen können. Diese Techniken sind keine spezifische Behandlung für Schlafstörungen, sondern eine ergänzende Maßnahme.

Schlafstörungen und ADHS-Symptome

Die Symptome von Impulsivität und Unaufmerksamkeit, zusammen mit kognitiv-verhaltensbezogenen Problemen, können durch Schlafstörungen wie Insomnie und das Restless-Legs-Syndrom verschärft werden. Eine Studie von Wajaszilber et al. (2018) hat gezeigt, dass Schlafstörungen bei Erwachsenen mit ADHS die Lebensqualität erheblich beeinträchtigen können. Dies kann sich negativ auf Stimmung, Aufmerksamkeit, kognitive Funktionen, Verhalten und Arbeitsleistung auswirken.

Wie kann die Schlafqualität bei ADHS verbessert werden?

Um eine korrekte Behandlung der Erkrankung zu gewährleisten, ist es von grundlegender Bedeutung, eine rechtzeitige Diagnose der Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) zu erhalten. Die Bewältigung von Schlafstörungen bei Erwachsenen mit ADHS kann eine Herausforderung darstellen, aber durch den Einsatz geeigneter Verhaltensstrategien, angemessener Behandlungen und einer genauen Diagnose der ADHS ist es möglich, die Schlafqualität und damit die allgemeine Lebensqualität zu verbessern. Wenn Du Schwierigkeiten im Zusammenhang mit durch ADHS verursachten Schlafstörungen hast, wird empfohlen, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, um die notwendige Unterstützung zu erhalten. Wir bei GAM Medical bieten einen kostenlosen ADHS Test sowie ein Team aus Fachkräften die Dich in jeder Lage unterstützen können!

Quelle: 1. Instagram 2. A. CONCA und G. GIUPPONI, ADHS BEI ERWACHSENEN, 173-186.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Lebst Du als Erwachsene*r mit ADHS?
Finde es jetzt heraus!

Weitere Artikel

Wie funktioniert die Diagnose von ADHS?

Folge uns hier